Chinesische Tuschemalerei

Die Workshops 2019 stehen fest

 

Vom 14. - 16. Juni 2019 Thema: "Die Kunst eine Lotusblüte zu malen"

 in der Akademie Sankelmark

 

     

Lotus, das Symbol u. a. für Reinheit, Treue, Wiedergeburt und bedingungslose Liebe. Sie ist in Asien eine göttliche Pflanze und ein Symbol für den Kreislauf des Lebens, dargestellt durch Knospe, Blüte und Samenkapsel. Geburt, Aufblühen und Vergänglichkeit haben somit einen direkten Bezug zum Leben selbst. Schritt für Schritt nähern wir uns in diesem Workshop der Technik der chinesischen Blüten- und Blättermalerei. Bambus wird ebenfalls eingeübt.

Anfänger und Fortgeschrittene sind herzlich willkommen

Das Programm ab ca. November 2019 auf: www.eash.de

 

Chinesische Kalligrafie

Der Workshop: "Der Weg des Wassers" findet 2019 in der Schlei-Akademie statt.

Auch dort kann man ab Nov./Dez. das Programm und die genauen Termine nachlesen unter:

www.schlei-akademie.de

 

Kurs - Beschreibung

Jeder Tropfen Wasser ist anders, ist individuell wie jede Schneeflocke und jede Wolke. Kein Tropfen gleicht dem anderen. Wasser ist in der chinesischen Philosophie das Sinnbild für das Wandelbare und Bewegliche. Es ist das Sanfte und hat doch Kraft, ist weich und besiegt dennoch den harten Stein. Wasser ist im philosophischen Daoismus ein Bild für das Leben selbst. Wir können uns entscheiden, die Dinge so zu nehmen wie sie sind oder neue, lebendige Wege beschreiten.

Folgen wir dem Weg des Wassers mit Pinsel und Tusche. In diesem Kurs begeben wir uns auf den Weg der chinesischen Kalligrafie, die mit Pinsel und Tusche geschrieben wird. Es werden bei dem Wochenendkurs Techniken eingeübt, etwa Linien, die zum chinesischen Schriftzeichen für "Wasser" führen und in vielen anderen Schriftzeichen enthalten sind.

Im Laufe eines Wochenkurs nähern wir uns den acht Basislinien, die die Grundlage für die chinesische Kalligraphie bilden. Sie sind in dem Schriftzeichen für "Ewigkeit" enthalten. Die Arbeit mit Pinsel und Tusche ermöglicht nach der Übungszeit eine individuelle Gestaltung und viele Möglichkeiten des freien Ausdrucks.

Am Ende der Kurse findet "big brush calligraphy" statt. Das Eingeübte wird mit viel Mut und Freude mit einem sehr großen Pinsel auf Rollenpapier geschrieben. Eine Kunstform, die besonders in Japan sehr beliebt ist.



 

Freie intuitive Malerei

Workshop "Intuition" Eine spannende Reise

In der Schlei-Akademie in Sundsacker, im Sommer 2019. Genaue Termine erfahren Sie ab November auf:

www.schlei-akademie.de

        

 

                      

Den eigenen Rythmus kennenlernen (hier mit Tusche und Aststück)

                              

                   

Mit Farben und Formen spielen

 

                   

          Reduziert                                    oder                          "eigen - sinnig"

Perfektionismus, Vergleich, Kontrolle und die Zustimmung des Umfeldes blockieren den kreativen Prozess! Der Mut zum experimentieren, Dinge zu erfinden und dabei auch Risiken einzugehen, wird  mit lebendigen Bildern und tiefer Freude belohnt. Sich außerhalb des Leichten, des Komforts, Vertrautem und allseits Geschätztem zu bewegen, bedarf viel Mut, birgt aber eine besondere wilde Freiheit.

Die intuitive Malerei bietet die Möglichkeit frei und ungezwungen mit der spontanen Idee, einem spielerischen Impuls, neue lebendige Wege zu gehen. Es ist ein Erlebnis, ein Abenteuer, eine Leinwand mit Farbe zu übergießen, mit alten Pinseln ein schönes Blau vollzuspritzen oder schwarze Linien zu ziehen, die der Verstand nicht kennt. Gönnen wir ihm eine Pause und nähern wir uns einer besonderen Energie, der schöpferischen Kraft des Augenblicks.

Dieser Workshop ist eine Reise zu eigenen Bildern, eine Reise mit vielleicht unbekannten Techniken und Räumen, eine Reise mit ganz viel Abenteuerlust im Gepäck zu unserer kreativen Quelle, aus der wir schöpfen können. Jeder Mensch hat diese Quelle und kann Bilder gestalten, in seiner ganz einmaligen, echten Art.

Gearbeitet wird mit Acryl und anderen wasserlöslichen Farben, Stiften und Grafit, außerdem Marmormehl, Eigelb und Kreide um Strukturen herzustellen. Es wird auf Papier, Pappe und Leinwand gearbeitet. Als Werkzeug dienen alte und neue, große und kleine Pinsel, Schaber, Kratzer, Tupfer und alles, was Sie schon lange ausprobieren wollten.

Anfänger und Fortgeschrittene sind herzlich willkommen

Im Hauptmenü unter "Freie Malerei" sind noch weitere Bilder zum Thema "frei und intuitiv".

 

"Nimm einen Pinsel mit Tusche in die Hand, nimm Deinen inneren Fluss wahr,

zieh eine Linie und denk nicht an gestern und morgen.

Lass es einfach geschehen und sei mutig.

Es ist Dein Moment, es ist Deine Linie und sie darf sein wie sie ist.

Die Linie ist nicht gut und nicht schlecht, sie ist einfach nur,

wie sie ist und hat im besten Fall Deine Freude mit auf den Weg bekommen."

                                                                                       B. Wollert